Norder Stadtgeschichte:Datenschutz

Aus Norder Stadtgeschichte
Version vom 30. Januar 2022, 09:53 Uhr von Ostfriesenlord (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sie können jeden öffentlichen Artikel lesen, ohne ein Konto anzulegen bzw. zu beantragen. Erst, wenn Sie ein Konto anmelden oder Ihre Nutzerseite überarbeiten, sonstige, mit Heimatforschung Ostfriesland unmittelbar zusammenhängende Seiten, nutzen, uns E-Mails schicken oder an einer Umfrage teilnehmen oder uns ein Feedback geben, werden wir bestimmte Daten erheben, die nur als Mittel zum Zweck dienen und nicht zweckentfremdet werden.

Einführung

Bitte beachten Sie:

  • Jeder Inhalt, den Sie einfügen, oder jede Änderung, die Sie auf den unmittelbar mit Heimatforschung Ostfriesland zusammenhängenden Seiten vornehmen, wird öffentlich und dauerhaft verfügbar.
  • Unsere Gemeinschaft aus freiwilligen Redakteuren und Beitragenden ist ein sich selbst regulierendes Gremium. Bestimmte Administratoren der Webseite nutzen Tools, die Ihnen einen begrenzten Zugriff auf nicht öffentliche Daten über neueste Beiträge gewähren, damit sie die Webseite schützen und Richtlinien durchsetzen können.
  • Im Rahmen unseres Engagements für die regionale Heimatforschung in Ostfriesland veröffentlichen wir gelegentlich für die Allgemeinheit öffentliche Daten und zusammengefasste oder nicht personenbezogene Daten über Datendumps und Datensätze.
  • Zum Schutz von Heimatforschung Ostfriesland und seiner Nutzer dürfen Sie, wenn Sie dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, die Webseite nicht nutzen.

Erfassung und Nutzung der Daten

Ihre öffentlichen Beiträge

Was immer Sie auf Heimatforschung Ostfriesland einstellen, kann von jedermann eingesehen und genutzt werden.

Wenn Sie einen Beitrag zu dieser Webseite leisten, einschließlich auf Nutzer- oder Diskussionsseiten, erstellen Sie eine dauerhafte öffentliche Aufzeichnung der Inhalte, die von Ihnen eingefügt, entfernt oder geändert wurden. Die Seitenhistorie zeigt, wann Ihr Beitrag oder Ihre Löschung erfolgte sowie Ihren Nutzernamen oder Ihre IP-Adresse. Wir können Ihre öffentlichen Beiträge entweder zusammen mit den öffentlichen Beiträgen anderer Nutzer oder einzeln nutzen, um neue Funktionen oder datenbezogene Produkte für Sie zu kreieren, oder um mehr darüber zu erfahren, wie die Webseite genutzt wird.

Außer bei anderslautenden Ausführungen in dieser Richtlinie sollten Sie davon ausgehen, dass Daten, die Sie aktiv zu Heimatforschung Ostfriesland beitragen, einschließlich personenbezogener Daten, öffentlich einsehbar sind und über die Suchmaschinen gefunden werden können. Wie die meisten Dinge im Internet kann alles, was Sie mitteilen, von anderen Personen kopiert und über das Internet verbreitet werden. Bitte geben Sie keine Daten bekannt, die Sie nicht dauerhaft öffentlich machen wollen, zum Beispiel Nennung Ihres Namens oder Ihres Wohnortes in den Beiträgen. Insbesondere gilt dies auch für den Schutz der Daten von Dritten. Die Veröffentlichung personenbezogener Daten aus nicht öffentlich zugänglichen Quellen über andere Personen ist nicht gestattet.

Sie sollten sich bewusst sein, dass bestimmte Daten, die von Ihnen öffentlich gemacht werden, oder zusammengestellte Daten, die von uns öffentlich gemacht werden, von Dritten für Analysezwecke und zur Ableitung weiterer Daten genutzt werden können.

Kontoinformationen und Registrierung

  • Sie müssen grundsätzlich kein Konto einrichten, um diese Webseite für Lesezwecke nutzen zu können.
  • Wenn Sie ein Konto einrichten, müssen Sie uns Ihre E-Mailadresse, einen Nutzernamen Ihrer Wahl und Ihren richtigen Namen nennen, um Missbrauch durch das Konto vorzubeugen.

Ihr Nutzername ist öffentlich sichtbar, seien Sie daher bitte vorsichtig, ob Sie Ihren wirklichen Namen als Nutzernamen verwenden wollen. Ihr richtiger Name ist nicht öffentlich sichtbar, es sei denn, sie nehmen eine derartige Einstellung vor. Ihr Passwort wird nur benötigt, um zu bestätigen, dass es sich um Ihr Konto handelt. Ihre IP-Adresse wird ebenfalls automatisch an uns weitergeleitet, und wir speichern diese vorübergehend, um Missbrauch vorzubeugen. Außer den genannten sind keine weiteren personenbezogenen Daten erforderlich.

Sobald Nutzerkonten eingerichtet wurden, können sie nicht mehr vollständig entfernt werden, obwohl Sie in der Regel die auf Ihrer Nutzerseite enthaltenen Daten ausblenden können, wenn Sie dies wünschen. Der Grund hierfür ist, dass Ihre öffentlichen Beiträge mit dem Autor aus technischen Gründen verbunden werden und bleiben müssen.

Zum besseren Verständnis der demografischen Zusammensetzung unserer Nutzer, zur Lokalisierung unserer Dienste und um zu erfahren, wie wir unsere Dienste verbessern können, können wir Sie nach demografischen Daten fragen, unter anderem Ihr Geschlecht oder Alter. Wir teilen Ihnen mit, ob diese Daten öffentlich oder privat gehalten werden, damit Sie eine informierte Entscheidung treffen können, ob Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen wollen. Das Bereitstellen dieser Daten ist immer vollständig optional. Wenn Sie es nicht möchten, müssen Sie es auch nicht tun - so einfach ist das.

Standortinformationen

  • Metadaten
    • Manchmal erhalten wir automatisch Standortdaten von Ihrem Gerät. Wenn Sie zum Beispiel ein Foto auf die mobile App hochladen möchten, können wir automatisch Metadaten von Ihrem Gerät erhalten, wie etwa den Ort und die Uhrzeit der Erstellung des Fotos. Bitte seien Sie sich bewusst, dass, anders als bei Standortdaten, die per GPS-Signal erfasst werden, die Voreinstellung auf Ihrem mobilen Gerät in der Regel die Metadaten für Ihr auf Heimatforschung Ostfriesland hochgeladenes Foto oder Video einschließt. Wenn Sie nicht möchten, dass Metadaten an uns geschickt und zum Zeitpunkt Ihres Hochladens öffentlich gemacht werden, ändern Sie bitte die Einstellungen Ihres Geräts.
  • IP-Adressen
    • Außerdem erhalten wir, wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, automatisch die IP-Adresse Ihres Geräts (oder Ihres Proxy-Servers), die Sie für den Internetzugang benutzen, die zur Bestimmung Ihres geografischen Standorts eingesetzt werden kann.

Daten, die mit Ihrer Nutzung verbunden sind

Wir setzen bestimmte Technologien ein, um Daten darüber zu erhalten, wie Sie die Webseite nutzen. Wie auch bei anderen Webseiten erhalten wir automatisch einige Daten über Sie, wenn Sie die Webseite besuchen. Wir benutzen auch eine Vielzahl gängiger Technologien, zum Beispiel Cookies, um Daten zu erfassen, wie Sie die Webseite nutzen, um unsere Dienste sicherer und bedienungsfreundlicher für Sie zu machen und um Ihnen ein besseres und maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten.

Daten, die wir automatisch erhalten

Aufgrund der Funktionsweise von Browsern erhalten wir einige Daten automatisch, wenn Sie die Webseite besuchen. Diese Daten schließen den Gerätetyp ein, den Sie benutzen, Typ und Version Ihres Browsers, die Spracheinstellung des Browsers, Art und Version des Betriebssystems Ihres Gerätes, in einigen Fällen den Namen Ihres Internetproviders oder Mobilanbieters, die Webseite, die Sie auf Heimatforschung Ostfriesland weitergeleitet hat, welche Seiten Sie gesucht und besucht haben und Datum und Uhrzeit jedes Besuchs.

Einfach ausgedrückt, wir nutzen diese Daten, um Ihr Erlebnis mit unserer Webseite zu verbessern. So setzen wir beispielsweise diese Daten ein, um die Seiten zu verwalten, größere Sicherheit zu gewährleisten und Vandalismus zu bekämpfen; mobile Anwendungen zu optimieren, Inhalte an Kunden anzupassen und Sprachpräferenzen festzulegen, Merkmale zu testen, um zu sehen, was funktioniert, und die Leistung zu verbessern; zu verstehen, wie die Nutzer mit der Webseite interagieren, die Nutzung der verschiedenen Merkmale zu verfolgen und auszuwerten, die demografischen Daten der Webseite zu verstehen und Trends zu analysieren.

Von uns erfasste Daten

Wir benutzen auch eine Vielzahl gängiger Technologien, wie etwa Cookies, um zu verstehen, wie Sie die Webseite nutzen, um unsere Dienste sicherer und bedienerfreundlicher zu machen und um ein besseres und maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten.

Wir erfassen aktiv einige Arten von Daten über eine Vielzahl gängiger Technologien. Zu diesen gehören in der Regel Trackingpixel, JavaScript und eine Vielzahl "lokal gespeicherte Daten"-Technologien, unter anderem Cookies und lokale Speicherung. Uns ist bewusst, dass einige dieser Technologien nicht den besten Ruf genießen und für fragwürdige Zwecke benutzt werden können. Daher möchten wir klarstellen, warum wir diese Methoden benutzen und die Art von Daten, die wir mit diesen erfassen.

Abhängig von der von uns eingesetzten Technologie kann es sich bei lokal gespeicherten Daten um Texte, Bilder und ganze Artikel (wie nachstehend erläutert), um personenbezogene Daten (zum Beispiel Ihre IP-Adresse) und um Daten über Ihre Nutzung der Webseite handeln (zum Beispiel Ihr Nutzername oder den Zeitpunkt, an dem Sie eine Seite besucht haben). Wir nutzen diese Daten, um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite sicherer und besser zu machen, ein besseres Verständnis der Nutzerpräferenzen und ihrer Interaktion zu erlangen und allgemein unsere Dienste zu verbessern. Cookies von Dritten werden nur mit Ihrem entsprechenden Einverständnis eingesetzt.

Lokal gespeicherte Daten, JavaScript und Trackingpixel ermöglichen uns:

  • Ihnen schneller relevante Inhalte anzubieten. So nutzen wir zum Beispiel die lokale Speicherung, um die von Ihnen vor Kurzem gelesenen Artikel direkt auf Ihr Gerät zu speichern, damit diese schnell erneut aufgerufen werden können. Außerdem setzen wir Cookies ein, um mehr über die gesuchten Themen zu erfahren, damit wir die Suchergebnisse, die wir Ihnen liefern, optimieren können.
  • Zu verstehen, wie Sie die Webseite nutzen, damit wir wissen, was funktioniert und was nützlich ist. So können wir zum Beispiel Cookies einsetzen, um mehr über die auf Ihrer Merkliste aufgeführten Artikel zu erfahren, damit wir ähnliche Artikel, die Sie interessieren könnten, empfehlen können.
  • Zu verstehen, wie Sie die Webseite auf verschiedenen Geräten nutzen, damit wir unsere Webseite effizienter und effektiver für Sie gestalten können.
  • Die Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten, zum Beispiel durch den Einsatz von Cookies, um Ihre Sitzung aufrechtzuerhalten, wenn Sie sich anmelden oder um Ihren Nutzernamen im Anmeldefeld zu erinnern. Wir sind davon überzeugt, dass die Erfassung dieser Daten Ihre Nutzererfahrung verbessern hilft; Sie können jedoch einzelne oder alle lokal gespeicherten Daten mithilfe Ihrer Browser-Einstellungen entfernen oder deaktivieren. Obwohl lokal gespeicherte Daten nicht für die Nutzung unserer Webseiten erforderlich sind, werden einige Merkmale nicht funktionieren, wenn Sie lokal gespeicherte Daten deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass, obwohl die obigen Beispiele über Ihre von uns erfassten Daten mittels Datenerfassungstools gemäß dieser Richtlinie vertraulich behandelt werden, einige Daten über Handlungen, die unter Ihrem Nutzernamen durchgeführt wurden, zusammen mit Handlungen anderer Nutzer über öffentliche Protokolle öffentlich zugänglich sind. Ein öffentliches Protokoll kann zum Beispiel zusammen mit den Daten, an denen andere Konten erstellt wurden, das Datum anführen, an dem Ihr Konto auf dieser Webseite erstellt wurde.

Wie wir die von Ihnen erhaltenen Daten verwenden

Wir und unsere Dienstleister verwenden Ihre Daten für den berechtigten Zweck, so unter anderem:

  • Das Betreiben der Webseite, Bereitstellung Ihrer Beiträge und Verwaltung unserer Dienste,
    • Unterstützung bei der globalen Bereitstellung Ihres Wissens und das Einfügen neuer Funktionen in unsere Dienste,
    • Bereitstellung eines Zugangs zu Ihrem Konto und damit zusammenhängender Dienste,
    • Zusenden administrativer Daten, zum Beispiel Änderungen unserer Richtlinien,
    • Bereitstellung der Möglichkeit, dass Sie einer anderen Person Nachrichten schicken, wenn Sie dies wünschen, direkte Kommunikationen zwischen Nutzern (zum Beispiel Nachrichten, die über die Funktion „E-Mail an diesen Nutzer schicken“), insoweit diese Kommunikationen nicht öffentlich sind, in Systemen von Heimatforschung Ostfriesland gespeichert sind oder diese durchlaufen, werden von uns vertraulich behandelt, außer wie in dieser Richtlinie vorgesehen.

Wir widmen uns diesen Aktivitäten, um unsere Beziehung zu Ihnen zu steuern, weil wir ein berechtigtes Interesse verfolgen und/oder unsere rechtlichen Verpflichtungen erfüllen müssen.

  • Die Bereitstellung maßgeschneiderter Dienste,
    • Bereitstellung von maßgeschneiderten Inhalten, Mitteilungen und Einstellungen und Optimierung Ihres Erlebnisses auf der Webseite

Wir passen die Dienste in manchen Fällen auf Ihre Anweisungen hin an; in allen Fällen unter Einhaltung unseres berechtigten Interesses.

  • Schicken von E-Mails mit neuen Updates, Umfragen und Kommunikationen zu Artikeln, die unseres Erachtens für Sie von Interesse sein könnten.
    • Um Sie über Neuigkeiten zu informieren, die mit Heimatforschung Ostfriesland im Zusammenhang stehen könnten.
    • Um Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es Änderungen in Bezug auf einen Artikel gegeben hat, den Sie verfolgen.

Wir schicken Ihnen diese Art E-Mails nur bei Vorlage Ihrer Einwilligung. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht verkaufen, vermieten oder verwenden, um Werbung für die Produkte oder Dienste Dritter zu machen. Sie können entscheiden, welche Art von Mitteilungen Sie erhalten und wie häufig Sie diese erhalten, indem Sie Ihre Präferenzen für Mitteilungen einstellen.

  • Schicken optionaler Umfragen und Aufrufe für Feedback. Wir teilen Ihnen immer mit, wie wir planen, Ihre Antworten und die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu verwenden, und geben Ihnen gleichzeitig die Gelegenheit, uns Ihre Meinung diesbezüglich mitzuteilen.

Ihre Beantwortung unserer Umfragen und Feedback-Aufrufe ist immer optional. Wir schicken Ihnen diese Art Aufrufe per E-Mail nur bei Vorlage Ihrer Einwilligung. Sie können entscheiden, welche Art von Mitteilungen Sie erhalten und wie häufig Sie diese erhalten, indem Sie Ihre Präferenzen für Mitteilungen einstellen.

  • Verbesserung der Webseite von Heimatforschung Ostfriesland und Bereitstellen eines Nutzerlebnisses, das sicherer und besser ist.
    • Nutzung Ihrer öffentlichen Beiträge, entweder zusammen mit den öffentlichen Beiträgen anderer Nutzer oder einzeln, um neue Funktionen oder datenbezogene Produkte für Sie zu kreieren, oder um mehr darüber zu erfahren, wie die Webseite genutzt wird.
    • Für Forschung und Auswertung.
    • Zur Bekämpfung von Spam, Identitätsdiebstahl, Malware und anderen Arten von Missbrauch.
    • Zur Optimierung mobiler und anderer Anwendungen.
    • Zum Testen von Merkmalen, um zu sehen, was funktioniert, zu verstehen, wie die Nutzer mit der Webseite interagieren, um die Nutzung verschiedener Funktionen zu verfolgen und zu untersuchen, die demografischen Daten zu verstehen und um Trends auszuwerten.

Wir führen diese Aktivitäten durch, um unseren berechtigten gemeinnützigen Zweck zu verfolgen bzw. unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Verwendung von Google AdSense

Der Betrieb dieser Internetseite zieht einen sehr großen finanziellen Aufwand nach sich. Neben den allgemeinen Webhosting-Gebühren kommen Kosten für Sicherheitszertifikate für den gesicherten, verschlüsselten Datenverkehr sowie etwaige sonstige Betriebskosten hinzu. Dieser Aufwand konnte bislang leider nicht allein durch Spenden gedeckt werden. Diese Internetseite verwendet daher Google AdSense. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Einbindung von Werbeanzeigen. Google AdSense verwendet Cookies. Dies sind Dateien, durch deren Speicherung auf Ihrem PC Google die Daten Ihrer Benutzung unserer Website analysieren kann. Zudem werden bei Google AdSense zusätzlich Web Beacons verwendet, nicht sichtbare Grafiken, die es Google ermöglichen, Klicks auf dieser Website, den Verkehr auf dieser und ähnliche Informationen zu analysieren.

Die über Cookies und Web Beacons erhaltenen Informationen, Ihre IP-Adresse sowie die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google mit Standort in den USA übermittelt und dort gespeichert. Google wird diese gesammelten Informationen möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Google gegenüber Dritten die Datenverarbeitung in Auftrag gibt. Allerdings wird Google Ihre IP-Adresse zusammen mit den anderen gespeicherten Daten zusammenführen.

Durch entsprechende Einstellungen an Ihrem Internetbrowser können Sie verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem PC gespeichert werden. Dadurch besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Inhalte dieser Website nicht mehr in gleichem Umfang genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Website willigen Sie in die Bearbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ein.